Haager Stadtmarketingverein
3350 Stadt Haag

Aktuelle Projekte

Haager Stadtfest

Seit vielen Jahren wurde 2016 wieder einmal das Haager Stadtfest durchgeführt. Organisiert vom Stadtmarketingverein und mit großer Unterstützung seitens der heimischen Wirtschaft und der Direktvermarkter, wurde das Fest zu einem grandiosen Erfolg. Geplant ist, das Stadtfest alle zwei Jahre - abwechselnd mit dem Volksfest - am Haager Hauptplatz durchzuführen.

Haager Stadtfest Haager Stadtfest Haager Stadtfest Haager Stadtfest Haager Stadtfest Haager Stadtfest Haager Stadtfest Haager Stadtfest

Willkommensprojekt

Wo ist was, wer sind für dies und das meine Ansprechpartner, an wen kann ich mich bei bestimmten Problemen wenden? Für neu zugezogene Bürger tun sich in den ersten Monaten jede Menge fragen auf. Der Haager Stadtmarketingverein hat daher das „Willkommensprojekt“ entwickelt: neu Haagerinnen und Haagern wird - wenn sie möchten - ein „Willkommens-Bürger“ an die Seite gestellt, der hilft, die wichtigsten Fragen zu beantworten, um sich in der Gemeinde von Anfang an wohl zu fühlen. Es genügt, sich bei der Anmeldung für das Willkommensprojekt anzumelden und kurz darauf wird sich der Willkommens-Bürger melden.

Musischer Advent

Musischer Advent in Haag Ein fixer Bestandteil in der Zeit vor Weihnachten ist der musischer Advent am Haager Hauptplatz. Aufgrund der tatkräftigen Unterstützung Freiwilliger ist dies noch einer der wenigen kostenlos zugänglichen Adventmärkte, noch dazu auf höchstem Niveau.

Adventdorf

Adventdorf Zur Bereicherung der Stadt während der Adventzeit wurde auf Anregung von Hans und Edith Hengst gemeinsam mit der Wirtschaft, Lebenshilfe, Schulen und Kindergarten das Projekt "Adventdorf" erarbeitet. Am Haager Hauptplatz wird ein "Weihnachtskalender" in Form eines Dorfes aufgebaut, wobei jeden Adventtag ein Fenster durch Kinder geöffnet wird.

Haager Einkaufsgutscheine

Haager Einkaufsgutscheine Nicht mehr wegzudenken sind die Haager Einkaufsgutscheine, die in beinah allen Haager Geschäften einzulösen sind. Neben einem perfekten Geschenk sind die Einkaufsgutscheine auch ein wichtiger Beitrag zur Sicherung der Kaufkraft in Haag.




Umgesetzte Projekte

2020: Haager Sammel(s)pass

Sammelspass Gemeinsam mit der Stadtgemeinde Haag wurde seitens des Stadtmarketingvereins der „Haager Sammel(S)pass - shoppen, sammeln & 10,- Euro Einkaufsgutschein kassieren“ entwickelt. Dabei konnten sich Kunden, die bei mindestens sechs der über 100 Mitgliedsbetriebe des Haager Stadtmarketingvereins einkauften, 10,- Euro in Form von Haager Einkaufsgutscheinen wieder zurückholen.

2020: Haager Gastro-Gutscheine

Sammelspass Unter dem Titel „Weil’s in Haag am besten schmeckt“ wurden Gutscheine aufgelegt, die in sämtlichen Haager Gaststätten erhältlich waren. Bei einem 12,- Euro-Gutschein wurden 2,- Euro, beim 30,- Euro-Gutschein 5,- Euro und beim 60,- Euro-Gutschein wurden 10,- Euro von der Stadtgemeinde Haag gefördert.

2020: Musischer Advent online

Sammelspass 2020 konnte der Musische Advent nicht in gewohnter Form durchgeführt werden. Deshalb wurde der Advent ins Internet verlegt: Die Adventfensterchen, die ansonsten im Adventdorf zu bestaunen waren, wurden online in Form eines animierten Adventkalenders präsentiert. 20 weihnachtliche Lieder standen zur Auswahl. Und die Angebote von ca. 45 (leider nur virtuellen) Ausstellern inkl. Kontaktdaten waren abrufbar.

2020: Haager „Adventfenster-Roas“

Sammelspass Seit mehr als 20 Jahren sorgt das Haager Adventdorf für eine einzigartige weihnachtliche Stimmung am Haager Hauptplatz und für große Freude bei Jung und Alt. Die Idee dazu stammt von Edith und Hans Hengst. Und zum ersten Mal konnte 2020 das Dorf aufgrund der Pandemie nicht in gewohnter Weise aufgestellt werden.

Als Alternative wurden die Adventfensterchen in den Auslagen der Gemeinde und der Haager Geschäfte am Hauptplatz, in der Wiener-, Linzer- und Höllriglstraße präsentiert. Unter dem Motto „Haager Adventfenster-Roas“ konnten bei einem abendlichen Spaziergang während des Advents die Fenster bestaunt werden.

Stadtplan

Haager Stadtplan Gemeinsam mit der Stadtgemeinde Haag entwickelte der Stadtmarketingverein "Wir Haager!" mit der Firma GISDAT den neuen Stadtplan. Neben Straßenverzeichnis sind Radwege, Wanderwege und Langlaufloipen eingezeichnet. Auf der Rückseite sind alle wichtigen Haager Sehenswürdigkeiten sowie Tourismus-Angebote zu finden.

Neuer Haag-Prospekt

Neuer Haag-Prospekt Stadt Haag, im westlichen Mostviertel gelegen, zählt mit seinen 5.400 Einwohnern zu den größten Gemeinden des Bezirks Amstetten. Von den Anhöhen Haags bietet sich bei herrlichem Wetter eine Panoramasicht vom Traunstein bis zum Ötscher.

Haag wurde erstmals im Jahr 1032 im Zusammenhang mit der Einweihung der Kirche urkundlich erwähnt. Der Name Haag leitet sich wahrscheinlich aus dem altdeutschen "hag" ab, was "umfriedete Schutzstätte" bedeutet...

Haager Hauptplatz

Haager Hauptplatz Neue Hauptplatzgestaltung: bereits preisgekrönt!

Nach rund zweijähriger Bauzeit war es Anfang Juni 2008 soweit und die Bauarbeiten am Haager Hauptplatz konnten erfolgreich abgeschlossen werden.

> DETAILS

Fassadenaktion

Fassadenaktion Im Rahmen der Stadterneuerung war es für Hausbesitzer möglich, im Zuge der NÖ Wohnungsförderung zwei Sonderaktionen, und zwar die "Fassadenaktion" und die "Aktion zur Förderung der Ortskerne" zu beanspruchen. Ziel beider Maßnahmen ist es, sowohl Impulse für die Sanierung von Wohnhäusern im sichtbaren Außenbereich zu setzen als auch eine Zusatzförderung zur Sanierung von Wohnflächen im Ortskern zu geben.

Geschichtstafeln

Geschichtstafeln Um die Geschichte interessanter Bauwerke bekannter zu machen, wurden in Zusammenarbeit mit Johann Hintermayr mittlerweile 22 Häuser und Objekte mit Geschichtstafeln versehen.

Kunstmeile

Kunstmeile Im Zuge der Errichtung der Arkade in der Wiener Strasse ergab sich die Möglichkeit der Gestaltung der freien Wandflächen. Unter Einbindung renommierter heimischer Künstler und Unterstützung des Landes und Sponsoren konnte die Idee einer Galerie im Freien realisiert werden.

Künstlerische Gestaltung Kreisverkehr

Künstlerische Gestaltung Kreisverkehr Ein Projekt, das zu regen Diskussionen anregte, war die Neugestaltung des Kreisverkehres. Zwei grundsätzliche Gestaltungsmöglichkeiten, und zwar in Form einer traditionellen Mostpresse oder eines zeitgenössischen Kunstobjektes standen zur Auswahl, das mehrheitlich favorisiert wurde. Das "Ensemble" bestehend aus fünf aufgeklappten Stahlwürfeln, ist Zeichen für Neues und Altes und eine Homage an die Kulturleistung Haags.

Wirtschaftsführer, Haag Focus, Haag Prospekt

Wirtschaftsführer Leider ist auch oft gerade im eigenen Ort viel zu wenig bekannt was alles wann wo und von wem angeboten wird. Deshalb wurde das Gesamtangebot der Haager Wirtschaft aufbereitet und in einem Führer mit Branchenindex, Öffnungszeiten, Adressen aufbereitet.

Wir Haager News
In einer Auflage von knapp 20.000 Stück wird die Region mehrmals im Jahr über Neues in Haag informiert . Auch bei den Haager News gehen Wirtschaft und Kultur einen gemeinsamen Weg.

Haag Prospekt
Das Ortsprospekt von Haag wurde gemeinsam mit der Stadtgemeinde erstellt und zeigt das touristische Angebot von Haag auf innovative Weise.

Rad- und Wanderwege

Rad- und Wanderwege Mit Unterstützung der Naturfreunde Haag und dem besonderen Einsatz von Gerhard Suchan konnten vier Wanderwege und ein Radweg durchgehend beschildert werden. Ausgangspunkt zum sportlichen Erleben von Haag ist jeweils beim Gerichtsparkplatz.




Weitere Aktionen / Archiv

HAAG goes KOREA! Delegation aus Südkorea zu Besuch in Stadt Haag

Auf der Suche nach zukunftsfähiger Architektur in Österreich besuchte am 16.11. 2010 eine Koreanische Delegation der YMCA die Stadt Haag. YMCA (Yung Mens´s Christian Association) ist mit über 100.000 Mitgliedern der größte NGO in Südkorea und hat sich die Stärkung der Zivilgesellschaft sowie die Entwicklung innovativer politischer Zielsetzungen zur Aufgabe gemacht. In den kommenden Jahren soll vor allem nachhaltige Architektur und Stadtentwicklung in koreanischen Städten angekurbelt werden. Die zwei Direktoren Cheonan Mr. Seong-Hwan Jeon und Mr. Sun-Yong Jung sowie der Geschäftsführer des Hongik Space & Culture Center und Koordinator für Stadtteilerneuerung Mr. Choi Jung Han interessierten sich besonders für die soziale Nachhaltigkeit des neu gestalteten Hauptplatzes und des Theatersommers in Haag mit seiner einzigartigen temporären Tribüne.

Die Bürgerbeteiligung bei der Hauptplatzgestaltung im Rahmen der NÖ Stadterneuerung und das architektonische Konzept, koordiniert vom Architekturbüro nonconform-architektur vorort, aber auch die innovative Lichtplanung konnten die koreanische Delegation begeistern. Begleitet wurde die Exkursion in Haag von Christian Mitterlehner von der NÖ Stadterneuerung sowie Vizebürgermeister Rudolf Mitter. "Im nächsten Jahr ist in Südkorea mit der Österreichischen Architekturplattform aip eine Ausstellungs- und Vortragsreihe zum Thema "Zukunftsfähige Architektur aus Österreich" geplant." so Projektleiter Byonghun Lee. Die Stadt Haag wird selbstverständlich mit ihren Beispielen nachhaltiger Architektur vertreten sein.

Besuch des Life-Radio Studios

Besuch des Life-Radio Studios Besuch des Life-Radio Studios in der Arkade in Linz mit 14 Haager Jugendlichen im Rahmen des Ferienprogrammes durch den Stadtmarketingverein.

Grosser Erfolg bei der Unternehmerpräsentation in der Mostviertelhalle

Besuch des Life-Radio Studios 14 engagierte Haager Unternehmer stellten am 10. Februar 2010 ihren Betrieb und die positiven Zukunftsausichten trotz Wirtschaftskrise vor.

Unternehmer:
Johann u. Hans Christian Fellner Transportbegleitung, Alfred Grubbauer Glasermeister, Franz Gölzner Raumausstatter, Hermann Fehringer Schneidermeister, Illich Christian Gastronomie, Christian Marquart Elektrotechnik, Konrad Klein Computerprogramierer, Robert Leeb Grafik, Martin Tojner Wasser u. Wärmetechnik, Georg Buchner KFZ, Gerhard Lubowski Geometer, Karlheinz Kammerhofer Bäckerei








© 2017 Haager Stadtmarketingverein  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung